Über uns

Ciavolino - Qualität und Tradition

Das Unternehmen CIAVOLINO DANIELE & FIGLI ROMA entstand aus einer langen Tradition, die 1960 auf Initiative von Daniele Ciavolino begann. Dieser wandelte im Laufe der Jahre die Verarbeitung der Pinien (Pinienzapfen) und Pinienkerne mit großer Hingabe in einen Betrieb um und schuf damit eine solide Basis für die Etablierung auf dem italienischen und internationalen Markt.


In drei Generationen hat das Unternehmen vor allem durch die Verbindung von Tradition und Innovation große Bedeutung in Italien und im Ausland erlangt.

Ciavolino Daniele & Figli kümmert sich um den gesamten Produtionsprozess für Pinenkerne höchster Qualität.

Ein modernes Produktionsgebäude auf 30.000m² erlaubt dem Unternehmen den gesamten Produktionsprozess von Pinienkernen durchzuführen: Vom Einkauf der frischen Pinienzapfen bis zum fertigen Produkt (geschält, aussortiert und verpackt). Gut 7000 m² sind für die Verarbeitung, Verpackung und die Lagerung der Pinienkerne bestimmt, die restlichen 23.000m² sind für die Lagerung des Rohstoffes (Pinienzapfen) zuständig.

Kürzlich wurden auch in Hinblick auf den Erwerb einer neuen Lagerungsgesellschaft in Portugal und auf die zunehmende Internationalisierung des Umsatzes im Unternehmen einige strukturelle Veränderungen vorgenommen. 
So entstand die Ciavolino Roma International Srl, die Muttergesellschaft, die sich um die Vermarktung aller Produkte der Familie Ciavolino auf nationaler und internationaler Ebene kümmert.

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema Verarbeitung der Pinienkerne

Die Verarbeitung

Certificazioni

  • tuv intercer saar
  • usda_organic_logo
  • brc_food_logo
  • ifs_food
  • crc kosher certification
  • bio suisse
  • Logo bioilogico europeo